Haut und Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr Privatpraxis und Selbstzahler
  Haut und Laser Medizin Zentrum Rhein-RuhrPrivatpraxis und Selbstzahler 

Blitzlampengepumpter und gepulster Farbstofflaser

Indikationen:

Behandlungsparamter:

Lichtimpulse werden vom roten Blutfarbstoff (Hämoglobin) in den Blutgefäßen absorbiert. Durch die hierdurch herbeigeführte kurzzeitige Erwärmung werden diese dauerhaft zerstört - dies zeigt sich in einer grau/blau/roten Verfärbung, die innerhalb von 10 - 14 Tagen verschwindet.

 

Behandlungsdauer:

Bei kleinen Veränderungen ist meist eine Sitzung ausreichend. Für tiefer reichende bzw. großflächige Veränderungen werden mehrere Sitzungen benötigt.

 

Schmerzhaftigkeit:

Vergleichbar mit Nadelstichen, wird in der Regel ohne Betäubung gut vertragen. Bei besonderer Schmerzempfindlichkeit und bei der Behandlung von Kleinkindern kann mittels einer anästhesierenden Hautcreme betäubt werden. Die Behandlung von z.B. großflächigen Feuermalen, auch bei kleinen Kindern, kann - falls notwendig - in Allgemeinnarkose mit Begleitung unseres Anästhesisten Dr. med. Sebastian Koch stattfinden.

 

Nachbehandlung: Sonnenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haut und Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr