Haut und Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr Privatpraxis und Selbstzahler
  Haut und Laser Medizin Zentrum Rhein-RuhrPrivatpraxis und Selbstzahler 

Entfernung/Aufhellung von Tätowierungen

Tattooentfernungen mit dem Laser seit 2021 nur noch in ärztlich geführten Zentren möglich! Wie der Bundesrat bereits 2018 entschieden hat, sind Tätowierungsentfernungen mit dem Laser ab dem 01.01.2021 nur noch in ärztlich geführten Zentren möglich. Im Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr wurden unter dem Dermatologen Reinhard Gansel bereits seit 1996 Tätowierungsentfernungen mit dem Laser durchgeführt, also in diesem Jahr seit 25 Jahren!

Aktuelle Beträge zur Tattooentfernung in den Medien:

Brigitte.de: Laser-Kliniken und Hautärzte mit Laser-Erfahrung sind für die Tattoo-Entfernung die besten Adressen...

http://img1.brigitte.de/beauty/schoenheits-ops/tattoo-entfernen-569202/

Ein Tattoo für die Ewigkeit?

Den Körper mit einem interessanten Tattoo zu schmücken übt auf viele, insbesondere junge Menschen einen großen Reiz aus. Leider verblasst die anfängliche Attraktivität oft zu schnell: was für die Ewigkeit konzipiert war, wird manchmal zum Störfaktor, besonders im Beruf und im öffentlichen Leben.

 

Verschiedene Laser für verschiedene Farben

Die Lasertherapie hat sich hier als optimale Anwendung etabliert, unerwünschte Tätowierungen schonend und dauerhaft zu entfernen. Bis auf wenige Ausnahmen können heute alle Tätowierfarben behandelt werden. Hierfür stehen verschiedene Systeme zur Verfügung. Im Laser Medizin Zentrum verwenden wir zur Entfernung einer Tätowierung je nach Farbigkeit einen Rubinlaser, einen Nd:YAG-Laser und KTP-Nd:YAG-Laser. Zudem bieten wir zur Intensivierung der Einzelbehandlung eine Laser-Kombinationsbehandlung mit abtragenden fraktionierten Lasersystemen an. Dies verbessert die Verträglichkeit und verringert die Anzahl der notwendigen Sitzungen.

Relativ problemlos lassen sich mit diesen System schwarze, blaue, grüne, rote, pink- und orangefarbige Pigmente zerstören. Gelbe, weiße, braune und hautfarbene Pigmente lassen sich nur schwierig oder auch gar nicht entfernen, allerdings fallen diese Töne glücklicherweise auf der umliegenden Haut kaum auf. Je nach Tiefe und Farbe der gestochenen Tätowierung ist lediglich eine Aufhellung, nicht aber eine komplette Entfernung möglich.

 

Der Laser zerstört die Pigmente in Schichten

Durch den Laser wird die Tätowierfarbe lagenweise aus der Haut entfernt. Sein Licht erfasst und versprengt jeweils die zu oberst liegende Farbschicht. Die winzigen Farbpartikel werden anschließend vom Körper als Abfallprodukt abgebaut. Die Tätowierung wird so mit der Zeit immer heller und ist schließlich kaum noch oder überhaupt nicht mehr wahrnehmbar. Zur Entfernung einer Tätowierung sind immer mehrere Sitzungen notwendig. Die Anzahl ergibt sich unter anderem aus der Art der Tätowierung (Profi-, Laientätowierung) und der Intensität und Qualität der Tätowierfarbe.

Sonderformen von "Tätowierungen", die ebenfalls, aber zum Teil zu anderen Bedingungen behandelt werden können sind Permanent Make-up oder sog. akzidentelle Tätowierungen (Schmutzeinsprengungen durch z.B. Unfall, Feuerwerkskörper, Kohle).

 

Häufige Fragen: Tätowierungsentfernung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr